In der Bundesrepublik Deutschland sind sehr viele Hotels in allen Preiskategorien und in jedem größeren Ort zu finden. Auf dieser Seite möchten wir einige der berühmtesten Hotels in Deutschland kurz vorstellen.

Hotel Adlon Kempinski Berlin

Die Lage des Hotel Adlon Kempinski in Berlin könnte nicht besser sein: Das Brandenburger Tor ist direkt vor der Hoteltür, ebenso die Akademie der Künste. Auch die meisten anderen Sehenswürdigkeiten in Berlin können in wenigen Minuten erreicht werden. Das ikonische Hotel wurde im Zweiten Weltkrieg komplett zerstört und erst 1997 wieder aufgebaut. Dabei wurde sehr viel Aufmerksamkeit auf Details gelegt, was zu einem Luxushotel geführt hat, wie man es in der Bundesrepublik Deutschland selten findet.

Bayerischer Hof

Der Bayerische Hof, in der bayerischen Landeshauptstadt München gelegen, hat den Sprung in die Moderne perfekt geschafft. Das Hotel, welches bereits 1841 erbaut und seither betreiben wird, wirkt in keinem Aspekt verstaubt, sondern bietet alles, was man von einem modernen Luxushotel erwartet. Auch die Lage des Hotels könnte kaum besser sein, in wenigen Minuten erreicht man den zentralen Marienplatz und die meisten Attraktionen der Stadt. Ganz besonders luxuriös ist im Bayerischen Hof die Kaisersuite, welche ursprünglich für den bayerischen Kaiser Ludwig I. erbaut und gestaltet wurde.

Schlosshotel Kronberg

Das Schlosshotel Kronberg, welches im hessischen Kronberg im Taunus liegt, war einst der private Wohnsitz der deutschen Kaiserin Victoria Friedrich. Diese hatte nicht nur ein sehr gutes Auge was die Einrichtung angeht, sondern hat zu ihren Lebzeiten auch eine sehr große Kunstsammlung angelegt, von welcher sich heut immer noch ein großer Teil im Gebäude befindet. Ansonsten wurde das Gebäude aber sanft umgebaut, so dass es heute 12 Suiten und 50 Zimmer beherbergt. Das Hotel ist etwas abseits gelegen, von Frankfurt aus kann es in etwa einer halben Stunde erreicht werden, bietet aber dafür sehr viel Ruhe und Erholung und natürlich eine unvergleichliche Atmosphäre.